Welche Übungen gibt es, um den Magen zu verlieren?

Einen flachen Bauch zu haben ist der Traum aller Männer und Frauen. Übung scheint der Weg zu sein, um das unschöne Fett loszuwerden, das unsere Tage ruiniert, aber welche Übung soll man wählen? In den folgenden Zeilen stellen wir Ihnen eine Reihe von Übungen vor, um den Bauch Ihrer Träume zu erreichen. Lesen Sie also diesen Artikel weiter, um die Geheimnisse eines flachen Bauches zu entdecken.

Der Vorstand

Das Board ist die perfekte Übung, um Fett zu verbrennen und Muskeln zu straffen. Dies ist eine Widerstandsübung, die die Bauchmuskulatur trainiert, aber auch die Schultern, den unteren Rücken, die Beine und das Gesäß stärkt. Legen Sie sich vollständig auf die Matte. Stellen Sie sich jetzt auf die Zehen, Hände und Unterarme. Heben Sie den ganzen Körper an, indem Sie sich an diesen Stützen festhalten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gesäß leicht erhöht ist und Ihre Schultern knapp über Ihren Unterarmen ausgerichtet sind.

Magenverlust mit dem Brett
Bei richtiger Ausführung ist das Board sehr effektiv im Verlust von Fettmasse im Magen. Natürlich ist diese Muskelübung auch wirksam, um andere Körperteile zu stärken, die an ihrer Ausführung beteiligt sind.

Der Bauchabduktor

Um diese Bauchmuskelübung zu Hause durchzuführen, liegen wir auf dem Boden auf der linken Seite, mit ausgestrecktem rechten Arm und leicht gebeugtem rechten Bein. Wir legen den linken Arm gefaltet hinter den Kopf und strecken das linke Bein. Die Bewegung besteht darin, den Stamm anzuheben, um einen Bauch zu bilden, ohne dass der rechte Arm vom Boden abhebt. Gleichzeitig werden wir unser linkes Bein anheben. Indem wir unseren Rücken senken, senken wir unsere Beine, ohne dass sie den Boden berühren und von vorne anfangen.

Das Knirschen

Crunch ist eine weitere großartige Übung, um den Magen zu beseitigen und den Bauch zu straffen. Legen Sie sich mit gebeugten Beinen auf den Rücken. Platziere nun deinen Arm unter deinem Kopf mit den Ellbogen nach außen. Dann ziehen Sie Ihre Knie nach vorne, während Sie sich mit dem Oberkörper beugen, und kehren dann beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück.

Die Pumpen

Pumpen sind nicht nur eine einfache und effektive Übung im Kampf gegen Bauchfett, sie sind auch hervorragend geeignet, um eine gute körperliche Verfassung zu erhalten. Deshalb sind sie Teil jeder Menge militärischer Körpertraining in der Welt. Beginnen Sie damit, sich auf den Boden zu legen, mit der Brust nach unten, dem Rücken gerade und den Beinen gerade. Heben und senken Sie den Körper rhythmisch mit den Armen. Anfänger sollten in der Lage sein, 3 Sätze von 10 Proben pro Sitzung und 3 Sitzungen pro Woche zu machen.

Das Burpee

Das Burpee ist eine einfache, aber geniale Übung, die auf 4 Schritten basiert. Es ist perfekt, um das im Bauchbereich angesammelte Fett loszuwerden. Stellen Sie sich dazu auf die Knie und legen Sie beide Hände vor sich hin, Handflächen auf den Boden. Springen Sie mit den Füßen zurück, um die Position des Boards einzunehmen, während Sie Ihre Arme gerade halten. Stellen Sie Ihre Füße sofort wieder in die ursprüngliche vierbeinige Position. Dann setz dich hin und fange 2 bis 3 Mal von vorne an.

Die Bauchmuskulatur

Die Bauchmuskulatur ist eine der beliebtesten Übungen, um überschüssiges Fett aus dem Bauch zu entfernen. Legen Sie sich auf den Rücken, die Knie gebeugt und die Füße flach auf den Boden. Legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf und Ihre Daumen hinter die Ohren. Entspannen Sie sich, indem Sie nach oben und vorne ziehen, so dass Kopf, Nacken und Schultern vom Boden abgehoben werden. Halten Sie die Position für eine Weile und kehren Sie dann langsam in die Ausgangsposition zurück.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen